Landgasthof
zum Sorpetal
Das Sauerland erleben

+49(0)2975-466

Wandern/Walken:

  • winterwandern

Willkommen in der Wanderwelt des Sorpetals !

Unser Tal erstreckt sich von Winkhausen (400m üNN) bis zum
“Großen Bildchen“ (700m üNN).
Rund um dieses Tal führt Sie

der Sorpetal-Rundweg .

Die höchste Erhebung ist die Hunau mit 818m üNN, welche von Obersorpe etwa 4 km entfernt ist.

Ein Panoramarundweg verbindet uns mit dem

“Sauerland Höhenflug”Höhenfluglogo_02

 

Wegbeschreibung des Panoramarundwegs Sorpetal 
 

Den Kahlen Asten (841m üNN) erreicht ein durchschittlicher Wanderer in etwa 2 Stunden.

Vom Genießer und Wanderer bis hin zum Walker findet hier jeder Routen welche seinem persönlichen Leistungswillen entsprechen.

  • wanderurlaub-am-sauerland-hoehenflug

Unendliche Kilometer Wanderstrecke bieten sowohl angenehm steigungsarme Strecken,wie auch steile Pfade.

Immer wieder bietet sich eine grandiose Aussicht auf die herrliche Sauerländer Landschaft.

Erleben Sie den Wechsel zwischen Wiesenlandschaft, Laub und Nadelwald. Probieren Sie mal das Wasser direkt aus einer der vielen Quellen

(Aus Haftungsgründen! Keine Gewähr für Keimfreiheit, Trinken auf eigene Gefahr) 

oder entdecken Sie Tiere und Pflanzen. Bei Wanderung mit Kindern vielleicht ein Pflanzenbestimmungsbüchlein mitnehmen.

In den Dörfern in und um das Sorpetal bietet sich Gelegenheit zur Einkehr .

Frisch gestärkt gibt es noch viel zu erleben.
Wanderrouten und Kartenmaterial erhalten Sie bei uns.

Lassen Sie sich beraten.Einige Wandervorschläge finden Sie in Ihrer Zimmermappe

  • waldpfad

Damit Sie Ihren Wanderurlaub bis zum Schluß genießen können möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps mit an die Hand geben.

Tipp 1:   Genießen Sie einmal früh morgens die Stille im Tal, den Duft des Morgentaus, das plätschern des Gebirgsbaches und das zwitschern der Vögel. Mit etwas Glück erleben Sie auch einen unserer einmaligen Sonnenaufgänge.

 Tipp 2: Fahren Sie mit dem Bus (mit der Gästecard kostenlos) morgens aus dem Tal heraus und wandern Sie dann wieder zurück.  

 Tipp 3 : Ihre Kleidung und Ausrüstung sollte Ihrer Wanderstrecke entsprechen.

 

 

  • wandern_am_morgen

 

Aber auch bei kurzen Spaziergängen sind folgende Punkte nicht zu unterschätzen

  1. · Tragen Sie feste Schuhe. Am besten Trekking oder Wanderschuhe in dehnen der Knöchel zusätzlichen Halt findet. Die druckempfindlichen Stellen sollten gepolstert und die Sohle biegsam und stoßdämpfend sein.

  2. · Treten bei langen Wanderungen Schmerzen in den Armen oder Schultern auf, dann versuchen Sie es einmal mit 2 Wanderstöcken (Teleskopstöcke).

  3. Viele die es ausprobiert haben sind nach einer kleinen Eingewöhnung voll begeistert davon. Vorteil: Der ganze Körper ist in Bewegung.

  4. · Atmungsaktive Kleidung ist Wind- und Wasserdicht läst aber Feuchtigkeit von Innen nach Außen. Achten Sie darauf das Sie pflegeleicht ist.

  5. · Auch erfahrenen Wanderern passiert es immer wieder einmal:  Blasen an den Füßen

  6. Sie entstehen durch Reiben und Scheuern, welches die Haut aufheizt.

  7. Achten Sie auf gut sitzende und eingelaufene Schuhe . Strümpfe sollten faltenfrei am Fuß anliegen und nicht rutschen. Empfindliche Stellen evtl. vorsichtshalber abkleben.

  8. Pflaster gehört unbedingt in das Wandergepäck.

  9. · Bei neuen Schuhen und langen Wanderungen empfiehlt es sich ein 2. Paar Schuhe mitzunehmen.  

  10. ·  Nehmen Sie genug zu trinken mit.

  11. Obst und ein belegtes Brot sind für Unterwegs immer gut zum Kräftetanken

  12. ·  Lassen Sie Ihren Abfall nicht in der Natur , auch wenn mitten im Wald Mülltonnen stehen ist die Entsorgung in der Unterkunft immer noch die Beste.

  13. ·  Seien Sie besonders in den Sommermonaten vorsichtig im Umgang mit Feuer und Zigaretten im Wald ; Hohe Waldbrandgefahr!!!

  • rast_im_sorpetal

Wandertouren finden Sie hier

 

 

 PS:         Fallen Ihnen auch gute und nützliche Tipps oder Touren ein, welche das Wandern im Sorpetal noch attraktiver machen?
                Geben Sie uns Ihre Tipps.